Ausflugsziele


Wolgaster Tierpark "Tannenkamp"

Bärengehege Der Tierpark hat täglich geöffnet:
von 9.00 - 18.00 Uhr

Am Rande der Stadt Wolgast liegt der Tierpark "Tannenkamp", ein schönes und liebevoll gepflegtes Ausflugsziel. Der Tierpark entstand 1960/61 mit der Unterstützung vieler Bürger und Betriebe der Stadt. Aus einem natürlichen Waldstück wurde eine parkartige Anlage gestaltet.
Das Gebiet des Tannenkamps wurde deshalb ausgewählt, weil es als Naherholungsgebiet für die Stadt schon seit vielen Jahrzehnten Tradition hat. Der Tierpark hat eine Größe von 10 ha. Es werden ca. 400 Tiere in 52 Arten gezeigt, im wesentlichen europäische Tierarten aber auch einige Exoten sind zu sehen.

zurück



 

Kunsthandwerkerhof Mölschow (Insel Usedom)

Ehemaliges Gutshaus Der Kunsthandwerkerhof hat geöffnet:
von Mai - September
Di-So von 10.00 - 18.00 Uhr
von Oktober - April
Di-Sa von 10.00 - 16.00 Uhr

Im Kultur-Hof finden Sie auf ca. 560 m² verschiedene Schauwerkstätten zur Besichtigung, eine Galerie, eine Gaststätte und Übernachtungsmöglichkeiten in Verbindung mit Kursen in den Werkstätten.
Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihren Urlaub besonders kreativ zu gestalten.

Wir laden Sie ein zum Mitmachen in den Bereichen:
Korbflechten, Keramik, Filzen, Spinnen, Weben, Seidenmalerei, Schnitzen

Ein besonderes Erlebnis ist die Teilnahme an den Veranstaltungsreihen:
"Unterm Birnbaum" in den Sommermonaten und der "Spinnstube Mölschow" in den Wintermonaten.

zurück



 

Historisch-technisches Informationszentrum Peenemünde
(Insel Usedom)

Frieseler 103 *Kirschkern* (V1)
Das Museum hat täglich geöffnet:
November-März
von 10.00 - 16.00 Uhr
April-Oktober
von 09.00 - 18.00 Uhr
(Oktober-Mai montags geschlossen)

Das Historisch-Technische Informationszentrum berichtet über eine der folgenreichsten technischen Leistungen unserer Zeit.

Der gelungene Start der ersten Fernrakete der Welt in der Heeresversuchsanstalt Peenemünde besiegelte am
3. Oktober 1942 einen der spektakulärsten, aber auch gefährlichsten technischen Durchbrüche des
20. Jahrhunderts.

Dokumente, Originalteile und Modelle vermitteln eine Vorstellung von der Arbeit der Peenemünder Spezialisten und von den verheerenden Folgen der neuen Waffe. Darüberhinaus zeigt das Museum Flugzeuge, Hubschrauber und ein Raketenschiff aus Beständen der Nationalen Volksarmee.

Das Museum befindet sich im ehemaligen Kraftwerk der Heeresversuchsanstalt, das selbst ein bedeutendes technisches Denkmal ist.

zurück

Tourismus

Gastronomie
Strände

Touren
   Ausflugsziele
   Wanderungen
Unterkünfte

Routenplaner
Greifswald
Stralsund
Usedom

 Partner von

Ing. Büro Vogt
Grafik-Design-Stralsund

© pommerngreif 2004